Willkommen bei der SPD Buch am Erlbach


1. Bürgermeister, Franz Göbl

Liebe Besucher unserer Webseite,

es freut uns, Sie auf der Homepage der SPD Buch a. Erlbach begrüßen zu dürfen.

Bei der Zusammenstellung und beim Aufbau des Homepageinhalts bemühen wir uns ständig, ein übersichtliches, aussagekräftiges und leicht zu benutzendes Informationsangebot zu erstellen. Dieses Medium soll eine schnelle zeitnahe Kommunikation ermöglichen und Ihnen Wissenswertes über unseren SPD-Ortsverein Buch am Erlbach und seiner "Aktiven Bürger" zugänglich zu machen

 
 

Gesundheit & Verbraucher Wie Apps künftig den Arzt unterstützen

SPD-Kreisverband diskutiert über „Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung“

Über die Möglichkeiten, die Digitalisierung im Gesundheitsbereich zu nutzen, diskutierte die Landkreis-SPD mit dem Leiter der Techniker-Krankenkasse Bayern, Christian Bredl. Ruth Müller, die Mitglied im Ausschuss „Gesundheit und Pflege“ des Bayerischen Landtags ist, berichtete, dass man sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftige.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 25.06.2017

 

Kreistagsfraktion Medizinische Versorgung optimieren- Prävention fördern

Die SPD-Kreistagsfraktion hat einen Antrag im Kreistag eingebracht, dass  Landkreis und Stadt Landshut gemeinsam einen Antrag auf Zulassung zur „Gesundheitsregion Plus“ beim Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellen. Zu Gast in der Fraktionssitzung der SPD-Kreisräte im Rathaus von Buch am Erlbach bei Bürgermeister Franz Göbl war die Stellvertretende Vorsitzende der Stadtratsfraktion und Bundestagskandidatin Anja König, um ein gemeinsames Vorgehen bei diesem Antrag abzustimmen.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 30.05.2017

 

Kreistagsfraktion Verlagerung ist unumgänglich

SPD-Kreistagsfraktion diskutiert Pläne zur Verlagerung des Landratsamts

Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion ließen sich in ihrer letzten Fraktionssitzung von Architekt Josef Wiesmüller über die Standortanalyse zur Zukunft des Krankenhauses Landshut-Achdorf und des Landratsamtes informieren. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ruth Müller, MdL, erinnerte daran, dass die Auslagerung des Jugendamts ursächlich dafür war, die Zukunftsfähigkeit des Standortes des Landratsamtes in Achdorf zu hinterfragen. Die Auslagerung des Jugendamtes verursacht enorme Mietkosten, ohne Aussicht, dass eine Rückholung dieses Bereichs in absehbarer Zeit möglich wäre.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 21.05.2017

 

Allgemein SPD-Kreistagsfraktion gratuliert Filiz Cetin zur Wiederwahl in den Landesvorstand

„Schön, dass wir wieder eine Vertreterin aus dem Landkreis Landshut im neugewählten Landesvorstand der BayernSPD haben“, gratuliert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und Landtagsabgeordnete Ruth Müller ihrer Kreistagskollegin Filiz Cetin zur Wiederwahl in den Landesvorstand.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 21.05.2017

 

Natascha Kohnen, Peter Forstner und Ruth Müller Allgemein SPD-Kreisvorsitzende gratulieren Natascha Kohnen zur Nominierung

Die beiden Kreisvorsitzenden Peter Forster und Ruth Müller, MdL gratulieren der designierten Landesvorsitzenden Natascha Kohnen zum klaren Ergebnis des SPD-Mitgliedervotums mit 53,8% der gültigen Stimmen. Der Wahlvorstand nominierte Kohnen somit als alleinige Kandidatin für den Landesparteitag vom 20. bis 21. Mai in Schweinfurt zur Wahl der Landesvorsitzenden, bei dem auch Müller als Delegierte dabei sein wird. „Wir haben Natascha Kohnen als Generalsekretärin bei zahlreichen Veranstaltungen in unserem Landkreis in den letzten Jahren kennengelernt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Landesvorsitzenden“, gratulierte Neufahrns Bürgermeister Peter Forstner. „Wir haben im vergangenen Jahr die Landshuter Frauenhäuser besucht, waren in den Museen des Landkreises und dieses Jahr war Natascha Kohnen auch bei der Eröffnung der Landshuter Umweltmesse dabei“, erinnert Müller an die zahlreichen Besuche und verschiedenen Themen die man gemeinsam bearbeitet habe. „Ich freue mich, dass eine Frau nun den Landesvorsitz der BayernSPD übernimmt“. Das sei ein positives Signal an alle jungen Frauen, so Müller, die bekräftigt: „Es zeigt sich, dass engagierte Frauen erfolgreich eine politische Führungsrolle übernehmen können“.

 

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 14.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 911075 -

WebsoziInfo-News

27.06.2017 16:27 Ehe für alle – jetzt!
Wir wollen die Ehe für alle – und zwar jetzt, nicht erst „irgendwann“. Wer sich verspricht, „in Guten wie in schlechten Zeiten füreinander da zu sein“, der soll heiraten dürfen. Das muss endlich auch für gleichgeschlechtliche Paare gelten. 83 Prozent sehen das in Deutschland auch so. Seit Jahren verweigert sich die Union den SPD-Initiativen zur

27.06.2017 10:05 Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.
Die SPD hat geschlossen das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Unter anderem sollen 80 Prozent der Menschen von Steuern und Abgaben entlastet werden. Das Rentenniveau soll nicht weiter absinken – und das Rentenalter nicht steigen. Kanzlerkandidat Martin Schulz betonte auch leidenschaftlich die Bedeutung eines einigen und starken Europas. weiterlesen auf spd.de

27.06.2017 08:32 Zum Internationalen Tag zur Unterstützung der Folteropfer: Folter ist ein Angriff auf die Menschenwürde
Folter und Misshandlung nehmen weltweit wieder zu. Der heutige internationale Tag zur Unterstützung der Folteropfer lenkt den Blick auf Tausende gefolterte sowie von Folter bedrohte Menschen. In Deutschland beugt ein nationaler Präventionsmechanismus menschenunwürdiger Behandlung in freiheitsentziehenden Einrichtungen vor. Die SPD-Bundestagsfraktion hat dessen Einrichtung von Anbeginn unterstützt. „Die schlimmste Hölle liegt in Sednaya, einem berüchtigten Foltergefängnis

24.06.2017 08:28 Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken kommt
Die Fachpolitiker der Koalitionsfraktionen haben gemeinsam mit dem Bundesjustizministerium am Freitag eine Einigung zum Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken erzielt. Damit kann das Gesetz in der kommenden Woche verabschiedet werden, vorbehaltlich der Bestätigung durch die Fraktionsvorsitzenden Anfang kommender Woche im Zuge der Gespräche über andere laufende Gesetzgebungsvorhaben. „Die Koalitionsfraktionen haben sich auf

23.06.2017 08:26 Haushaltsentwurf: Zusätzlicher finanzieller Spielraum von 15 Milliarden Euro
Statement von Johannes Kahrs „Die nächste Bundesregierung hat für die Wahlperiode einen zusätzlichen finanziellen Spielraum von 15 Milliarden Euro“, sagt der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, zum Haushaltsentwurf. „Ohne die handwerklichen Fehler von Herrn Schäuble bei der Brennelementesteuer wäre der finanzielle Spielraum übrigens um mehr als 7 Milliarden Euro höher. Letztlich verhindert damit Merkels Zickzack-Kurs in der

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:911076
Heute:13
Online:1